javscat.net
shitjav.com
sexspanking.org
scatlife.net
spanking-porn.org

Besuchsordnung des Pietätgebiets Ležáky


I. NKD-Areal – Pietätgebiet Lezaky

Durch die Entscheidung des Kulturministeriums der CR gehört das NKD-Pietätgebiet Lezaky seit  1.6.2008 unter die Verwaltung der Gedenkstätte Lidice, die eine Organisatin mit eigener Rechtssubjektivität ist und unter die Beitragsorganisationen des Kulturministeriums der CR, deren Errichter es ist, gehört.  Eigentümer des Nationalkulturdenkmals ist der Staat. Unter die durch die Gedenkstätte Lidice im NKD Lezaky verwalteten Objekte und Räume gehören: Museum, Minigalerie und Pietätgebiet.

II. Öffnungszeit

Museum und Minigalerie
April- Oktober: Dienstag – Sonntag von 9:00 – 17:00 Uhr. Schließtag Montag.
Juni – Juli: täglich von  9:00 – 17:00 Uhr.
November – März: Montag – Freitag von 8:00 – 16:00. Schließtage Samstage und Sonntage.
Den Besuch im NKD Lezaky an Schließtagen  kann nach telefonischer Absprache mindestens 2 Tage im Voraus bestellt werden.

III. Eintrittsgeld

Das Eintrittsgeld wird bloß in das Museum gefordert. Das Eintrittsgeld in sonstigen Objekten wird nicht eingehoben, der Besuch ist auch ohne Bezahlung des Eintrittsgeldes möglich. Das Eintrittsgeld wird vor Beginn der Besichtigung bezahlt. Die Eintrittsgeldhöhe ist mit einem Schild an der Eintrittstür in das Museum und die Minigalerie veröffentlicht. Nach Eintrittsgeldbezahlung erhält der Besucher eine Eintrittskarte, die er bei sich während der ganzen Zeit der Besichtigung hat und auf Verlangen legt er sie dem Mitarbeiter des NKD Lezaky zur Kontrolle vor. Die Eintrittskarte gilt bloß an dem Tag, an dem sie gekauft wurde und bloß für eine Besichtigungsrunde. Die Ermäßigung des festgesetzten Eintrittsgeldes erfolgt gemäß betreffendem Preisausmaß.
•    Erwachsene 30,-CZK
•    Kinder bis 7 Jahre 20,-CZK
•    Kinder von 7 Jahren bis 15 Jahre 20-CZK
•    Inhaber der Ausweises ZTP und TZP-P 20,-CZK
•    Inhaber der Ausweise iYTC, ITIC; ISIC 20,-CZK
•    Personen älter als 65 Jahre 20,-CZK
•    begünstigtes Eintrittsgeld für Geocaching 10,-CZK
•    Kinder von Lezaky, die eine Gruppe von Studenten oder Schülern begleitenden Lehrer, Mitglieder von ICOM, AMG (einschließlich Mitglieder des Museumsverbandes in der Slowakei) haben nach Vorweisen der betreffenden Berechtigung den Eintritt ins Museum gratis.

IV. Objektbesichtigung

Die Besichtigungen finden entweder individuell oder mit dem Vortag des Führers von NKD Lezaky statt. In allen Objekten des NKD Lezaky ist es verboten zu rauchen und Alkoholgetränke zu genießen.

V. Sonstige Benutzung der Räume des NKD Lezaky

Musik-, Sänger-, Theater- und  andere Veranstaltungen in den Objekten und Räumen des NKD Lezaky finden ausschließlich auf Grund der Bewilligung der Gedenkstätte Lidice nach den in der Bewilligung festgesetzten Bedingungen statt. In den Objekten des NKD Lezaky ist es verboten:

  • Fotografieren, Filmen und Anschaffen einer anderen Dokumentation; die Ausnahmen werden durch die Gedenkstätte Lidice auf Grund eines schriftlichen Antrags und abgeschlossenen  Vertrags genehmigt.
  • Benutzung sämtlicher Informations- und anderer Technologien, die durch die Gedenkstätte Lidice nicht betrieben werden
  • jegliche Form eines freien und Standesverkaufs
  • Belästigung der Besucher mit Bitten um eine Geld- oder andere Unterstützung
  • jede Form der politischen Agitation
  • jegliches dem historischen und Pietätcharakter des Ortes nicht entsprechende Verhalten

 
VI. Schutz der Kulturdenkmäler und die Sammlungssicherheit

Die Besucher sind verpflichtet, sich während der ganzen Zeit des Aufenthaltes in den Objekten und auf dem Pietätgebiet des NKD Lezaky gemäß Regeln des bürgerlichen Zusammenlebens mit der der historischen, gesellschaftlichen und kulturellen Bedeutung entsprechenden Würdigkeit und meist großer Rücksichtsname gegenüber dem materiellen Wesen dieses Kulturdenkmals sowie den anderen Besuchern zu verhalten. Die Besucher sind verpflichtet, den Anweisungen der Mitarbeiter des NKD Lezaky, des Bürgermeisters der Gemeinde Miřetice, der Polizei der ČR zu folgen. Falls den Anweisungen oder Geboten, die im Interesse der Sicherheit der Besucher ausgegeben werden,  nicht gefolgt wird, wird der Besucher aus dem Objekt ohne Rückgabe des Eintrittsgeldes ausgewiesen oder den zuständigen Ordnungsorganen übergeben.
Es ist verboten, die Objekte, die Sammlungen, die Begrünung sowie das andere Eigentum in den Objekten und Räumen des NKD Lezaky zu beschädigen und die anderen Besucher zu stören, insbesondere:

  • die ausgestellten Gegenstände berühren
  • mit Lärm (Musik, nicht bewilligtem Singen, reproduzierter Musik oder  Stimme, lauten Äußerungen und ähnlicher Tätigkeit) den Vortrag des Führers stören oder den Besuchern die Besichtigung erschweren
  • an die Mauern oder Wände schreiben oder malen oder andersartig sie beschädigen
  • innerhalb der Objekte essen und trinken, mit Eis, Getränken usw. hineineintreten
  • zelten, kampieren und Picknick veranstalten und das Feuer auf dem Pietätgebiet anzünden
  • Baum-  und Buschzweige  brechen, außer markierten Wegen sich bewegen
  • auf dem Pietätgebiet mit Autos, Vierrädern, Motorrädern fahren, auf Pferden reiten usw.; die Einfahrt der Invalidenrollstühle ist genehmigt
  • die Objekte mit Hunden und anderen Tieren betreten –der Eintritt mit dem Hund an der Leine in das Pietätgebiet ist bloß unter Einhaltung und Sicherstellung der Sauberkeit auf dem Pietätgebiet  genehmigt
  • die Abfälle außerhalb der Abfallkörbe abwerfen,  die Ruhe und Ordnung anders stören
  • Propagierung und Installierung aller Materialien auf dem Pietätgebiet ohne Bewusstsein der Angestellten des NKD Lezaky

VII. Brandschutz und Besuchersicherheit

Innerhalb der Besucherobjekte sind das Rauchen und die Manipulation mit offenem Feuer streng verboten.
Im Falle  der Brandentstehung sind die Besucher im Verlauf der Besichtigung verpflichtet, sich nach Weisungen der Mitarbeiter des NKD Lezaky zu richten. Jeder Besucher ist im Verlauf der Besichtigung der Objekte des NKD Lezaky für den Fall eines Unfalls versichert. Im Falle eines Unfalls im Verlauf der Besichtigung kann sich der Beschädigte an den Mitarbeiter des NKD Lezaky wenden.
Die Gedenkstätte Lidice, die das NKD Lezaky verwaltet, trägt keine Verantwortung für die Unfälle und Schäden, die infolge der Verletzung der Besuchsordnung entstanden sind.

VIII. Schlussbestimmungen

Mit Beschwerden und  Hinweisen können sich die Besucher an die Leitung der Gedenkstätte Lidice und die Angestellten des NKD Lezaky wenden.
Diese Besuchsordnung tritt mit dem Tage des Aushängens unter Akt.-Nr.: 031/2012 vom 13.9.2012 in Kraft.


In Lidice , den 28. Juli 2015
JUDr. Milouš Červencl, Direktor